Tipps rund um das Paarshooting / Verlobungsshooting

Bei Euch steht ein Paarshooting bzw. ein Verlobungsshooting an und Ihr seid aufgeregt?

Verständlich. Vermutlich standet Ihr noch nie vor einer Kamera bei einem professionellen Fotoshooting. Kein Wunder, dass Euch viele Frage durch den Kopf gehen.

– Ich seh auf Bildern immer doof aus.. Ich lächel immer so komisch auf Fotos… Wie läuft so eine Paarshooting ab?
– Was soll ich zu dem Verlobungsshooting / Paarshooting anziehen?
– Müssen wir uns auf das Shooting vorbereiten?
– Wie lange dauert ein Verlobungsshooting?
– Wann ist die beste Zeit für ein Paarshooting?

Mit diesem Artikel möchte ich Eure Fragen beantworten und auch Eure Ängste nehmen.

1) Wie läuft so eine Paarshooting ab?

Fangen wir direkt mit der vermutlich häufigsten Sorge an – Den meisten Paaren geistern vor einem Paarshooting Gedanken wie zum Beispiel „Ich bin so unfotogen“ oder „Ich fühle mich vor der Kamera nicht wohl“ und „Ich lache immer so komisch wenn ich fotografiert werde“ durch denk Kopf.

Glaubt mir eins: Auch mir geht es so wenn ich fotografiert werde. Und genau deswegen kann ich mich so gut in euch herein versetzen. Bisher haben alle meine Paare, und vor allem – vorsicht Schubladendenken – die Männer nach dem Shooting gesagt „Ich hatte ja eigentlich keine Lust darauf, und habe es nur meiner besseren Hälfte zu Liebe gemacht. Aber es hat richtig Spaß gemacht!“

Ein Paarshooting bei mir könnt Ihr euch vorstellen wie ein gemütlicher Spaziergang, bei dem ich zufällig mit der Kamera dabei und Euch fotografiere. Ich lasse Euch einfach mal machen. Immer wieder werfe ich Euch kleine „Aufgaben“ zu. Dadurch entsteht eine natürlich lockere Atmosphäre, die die Voraussetzung für authentische und ungestellte Bilder ist.

2) Was soll ich zu dem Verlobungsshooting / Paarshooting anziehen?

was-sollen-wir-zum-paarshooting-anziehen

Das A und O bei einem Shooting ist, dass ihr Euch in Eurer Kleidung wohl fühlt. Es bringt nichts, wenn ihr Euch „verkleidet“ und etwas anzieht, was Ihr sonst nie anhättet. Ihr sollt hinterher wenn Ihr Eure Fotos anschaut denken „Ja, das sind wir!“

Mit diesen Tipps, werdet ihr Euch wohl fühlen und die Bilder sehen harmonisch aus:

– Den Bildern tut es immer gut, wenn Ihr auf auffällige Muster oder Logos verzichtet. Das lenkt zu arg vom eigentlichen Motiv ab. Es geht bei den
Fotos aus dem Paarshooting schließlich nicht um eine Werbekampagne von Levi’s sondern um Euch 🙂

Am besten zieht Ihr schlichte Farben an. Am liebsten helle (weiße) Farben. Das wirkt immer freundlicher. Aber behaltet immer im Hinterkopf: Wichtig ist, dass ihr Euch in der Kleidung wohl fühlt.

3) Müssen wir uns auf das Shooting vorbereiten?

Eine besondere Vorbereitung ist nicht notwendig. Vor allem müsst ihr Euch im Vorfeld keine Gedanken über Posen machen oder gar Posen einüben. Da dürft Ihr sehr gerne meiner Erfahrung vertrauen 🙂

Vermutlich seht Ihr einige Bilder aus dem Shooting Tag für Tag auf Eurer Garderobe stehen oder an der Wand hängen. Damit Ihr noch viele Jahre Freude an den Fotos habt, gebe ich Euch ein paar Tipps an die Hand.

– Kommt ausgeschlafen und nicht abgehetzt zum Shooting.

– Wie wäre es mit einem Wohlfühlprogramm vorm Paarshooting? Gönnt Euch doch nochmal vorher ein Friseurbesuch 🙂

– Richtet Eure Kleidung rechtzeitig raus. So verfallt Ihr nicht kurz vorher in Panik

– Fahrt rechtzeitig los. So kann Euch auch ein unerwarteter Stau nicht stressen.

– Es war kein Stau und Ihr seid zu früh? Sehr gut, dann geht doch noch in Ruhe spazieren oder gönnt Euch einen Kaffee 🙂

4) Wie lange dauert ein Verlobungsshooting?

Theoretisch reichen 30 Minuten aus, für traumhaft schöne Fotos. Ich plane aber ganz bewusst mindestens eine Stunde ein. So habt Ihr ganz entspannt Zeit zum Warmwerden und Euch mit der ungewohnten Situation vertraut zu machen.

5) Wann ist die beste Zeit für ein Paarshooting?

Ich liebe Sonnenuntergänge! Es gibt kein schöneres Licht für ein Paarshooting als die Zeit kurz bevor die Sonne untergeht. Dann ist das Licht so schön golden. Nicht umsonst ist die Zeit kurz vorm Sonnenuntergang „Golden Hour“.

Am Besten treffen wir uns deshalb – wenn es sich einrichten lässt – eine Stunde vor Sonnenuntergang, oder eben je nachdem ob wir noch einen kleinen Spaziergang vom Parkplatz zum Shootingort vor uns haben, eben entsprechend früher.

Was kann ich für Euch tun?

Bitte nutzt wenn möglich mein Kontaktformular, weil ich hier direkt alle wichtigen Daten abfrage.
Alternativ könnt ihr aber auch direkt zum Hörer greifen:
0177 / 414 49 37

Ich freue mich auf euch…